Grußkarten per E-Mail oder App senden

Grußkarten per E-Mail oder App senden

Grußkarten können per E-Mail, über spezielle Webseiten oder auch per App versendet werden.

Folgende Webseiten habe ich bei unserem Digital-Treff vorgestellt:

E-Cards – https://www.coolphotos.de/index.html

E-Cards – https://seelenfarben.de/

Christliche E-Cards – https://ecards.im-inet.at/startseite

Glückwünsche, Sprüche & Grüße aller Art! – https://www.meyluu.com/

E-Cards – auch für Facebook und WhatsApp – https://www.kisseo.de/

Sollen eigene Bilder versendet werden, empfehle ich

  • zuerst das Foto auswählen
  • die “Teilen”-Funktion anklicken
  • anschließend die gewünschte App (E-Mail, WhatsApp…) auswählen
  • den Empfänger auswählen 
  • Ein paar persönlich Worte hinzufügen und absenden.

Für die mobilen Geräte gibt es Apps mit Glückwünschen und Grüßen.

Hierfür habe ich folgende Apps vorgestellt:

Sprüche Und Zitate – https://play.google.com/store/apps/details?id=com.goodmorningdev.zitate.gifs

Lebens Sprüche – https://play.google.com/store/apps/details?id=studio.love.in.fall.lifequotesgerman

Sprüche App – https://play.google.com/store/apps/details?id=com.megalol.quotes

Glückwünsche – https://play.google.com/store/apps/details?id=com.megalol.muttertag

Viel Vergnügen beim Auswählen der verschiedenen Karten :-)

Google Assistant Befehle

Google Assistant Befehle

Das Handy oder Tablet kann man zu einem großen Teil mit der Stimme bedienen.

Im Netz habe ich mehrere Seiten mit guten Vorschlägen bzw. Befehlen gefunden:

Google hat eine schöne Seite, auf der verschiedene Möglichkeiten aufgelistet werden.

https://assistant.google.com/explore/?hl=de-DE

Das Magazin “DeinHandy” hat eine gute Auswahl mit nützlichen Befehlen erstellt

https://blog.deinhandy.de/ok-google-befehle-die-besten-sprachbefehle-fuer-den-google-assistant

und hier erklären sie, wie man die Sprachsteuerung ein- und ausschaltet

https://blog.deinhandy.de/ok-google-aktivieren-sprachsteuerung-einschalten-so-funktionierts

Videos aus Fotos

auf dem PC und auf dem Smartphone

In Windows 10 ist eine App für das Erstellen von Videos integriert.

In der App-Liste nach Video suchen.

Auf dem Android Smartphone gibt es in der App Fotos eine entsprechende Funktion

Unter Galerie – Verwalten – (etwas nach unten scrollen) Film

In beiden Apps kann man Übergänge gestalten und Musik hinterlegen.

Ein sicheres Passwort

Ein sicheres Passwort sollte in keinem Wörterbuch der Welt zu finden sein

  • es sollte aus großen und kleinen Buchstaben,
  • aus Zahlen und
  • Sonderzeichen bestehen
  • es sollte mindestens 12 besser 16 Zeichen lang sein

Hier ein Beispiel, wie man solch ein Passwort erstellen kann, dass man durch einen Merksatz auch noch behält.

  • !LdHmSufdadT=11)
  • Der Merksatz lautet: Lobe den Herrn meine Seele und freue dich an diesem Tag
  • Er enthält 11 Buchstaben, zwei Ziffern und 3 Sonderzeichen
  • Die Sonderzeichen und Ziffern erhöhen nochmals die Sicherheit.

Je länger der Satz, um so höher ist die Sicherheit.

Einen ausführlichen Artikel zum Erstellen und Verwalten von Passwörtern finden Sie auch auf PrivacyTutor.de: 
https://www.privacytutor.de/blog/passwoerter/

Wir machen ein Selfie

Ein paar Tipps, um ein gutes Selfie zu machen.

Versucht euch so zu stellen oder zu setzen dass ihr Richtung Fenster schaut bzw. das Gesicht gut beleuchtet ist.

Tragt ein bisschen Lippenstift auf, setz einen Hut auf oder ein schickes Kopftuch oder …

Haltet das Smartphone so, dass die Kamera knapp über dem Kopf ist und der Oberkörper dabei nicht verkrampft aussieht.

Blickt beim Knipsen nicht in den Bildschirm sondern in die Kamera (am oberen Rand des Handys)

Achtet auch auf den Hintergrund

Bei den meisten Handys kann die Kamera auch über die Laut/Leise-Taste ausgelöst werden. Das funktioniert dann auch gut mit nur einer Hand.

Je nach Smartphone, wird sofort nach der Erstellung des Fotos angeboten, den Hintergrund weichzuzeichnen.

Anschließend finden wir das Foto in der App “Fotos” und können es hier bearbeiten.

nochmals bearbeiten anklicken – hier kann die Helligkeit und die Farbe angepasst werden.
auch das Weichzeichnen kann hier nachgeholt werden.

Zudem kann das Foto noch zugeschnitten werden.

Es gibt Stifte um in das Bild zu Zeichnen oder Text einzufügen.

Mit der App ToolWiz

haben wir noch unter der Rubrik Portait die Augen etwas vergrößert

und einen Rahmen um das Foto erstellt.

Die Einstellungen von WhatsApp

Bei diesem Treffen sehen wir uns die Einstellungen von WhatsApp an.

WhatsApp Chats

Unter der Rubrik Chats

  • erstelle ich eine neue Gruppe,
  • zeige wie eine neue Broadcast(Gruppe) erstellt wird,
  • zeige ich, wie WhatsApp auf dem PC verwendet werden kann,
  • finden wir die mit Stern markierten Beiträge
  • und gehen anschließend in die weiteren Einstellungen

Unter der Rubrik Account geht es um den Datenschutz, Sicherheitseinstellungen und um das eigene WhatsApp Konto.

Unter der Rubrik Chats geht es um die Optik und hier finden wir auch die Einstellungen für das Backup.

Bei Daten- und Speichernutzung können wir einstellen, wann Bilder und Videos heruntergeladen werden.

WhatsApp Status

Unter der Rubrik Status werden Mitteilungen nur 24 Stunden angezeigt. Diese lassen sich nicht teilen (es kann aber trotzdem ein Screenshot davon erstellt werden).
Über das Menü oben rechts kann eingestellt werden, wer meinen Status sehen darf.

WhatsApp Anrufe

Unter der Rubrik Anrufe sind alle ein- und ausgehende Anrufe aufgelistet.

Folgende Infos habe ich noch weitergegeben:

Menü
  • Mediensuche in einem Chatverlauf
  • Besondere Posts mit einem Stern versehen und dadurch schneller wiederfinden.
  • Bilder mit Stickern versehen
  • Passendes Emoji suchen
  • Der Pfeil zurück bedeutet zitieren
  • Videos zuschneiden

Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, was die verschiedenen Gesichter (Emojis) bedeuten? – Hier findet Ihr die Antworten ?